Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.526 mal aufgerufen
 FRAGEN DIREKT AN HANS-PETER HOMMES
Kimbel ( Gast )
Beiträge: 76

11.04.2002 01:29
Typenschilder antworten
Hallo HP! Mir ist auf der Veterama eine restaurierte R75 aufgefallen, an der viele Typenschilder prangten (hinten am BW, am Bremsflüssigkeitsbehälter, vorne auf dem Schutzblech das Entstörschild, an der linken Gabelhülse was mit Gabelöl, etwas am Öleinfüllstutzen) und solche Schilder waren als Repro auch erhältlich. Gibt es eine Aufstellung, welche Typenschilder wo anzubringen waren? Bei dem Schild 'Entstört nach Gruppe III' gab es welche ohne Firmenaufschrift und andere mit 'Bosch' oder 'Siemens'. Welches gehört zur R75? Hat das mit dem Magnetzünder zu tun (haben den Noris)? Wenn am Entstörschild ein Nummernfeld frei ist, welche Nummer wird da eingeschlagen? War das die Motor- oder Rahmennummer oder einfach irgend eine Prüfnummer? Wurden Art, Anzahl und Position der Typenschilder von den Herstellern oder dem WaA festgelegt? War das bei R75 und KS750 unterschiedlich? Wurden im Zuge der Einsparmaßnahmen bei späteren Baujahren Typenschilder weggelassen?
Danke im Vorraus für die Infos. Gruß Kimbel

hphommes ( Gast )
Beiträge: 443

12.04.2002 09:25
#2 RE:Typenschilder antworten

Hallo Kimbel

In acht Zeilen 28 Fragen. Fangen wir mit dem einfachsten an, ob es eine Aufstellung gibt? Eine Aufstellung von den Herstellern ist mir nicht bekannt. An den einzelnen Bestandteilen des Krades, z.B. Schutzblech, ist in den originalen Zeichnungen eingezeichnet wo das Schild zu sitzen hat (Siehe mein R75 Buch Seite 52). In diesen Zeichnungen ist auch bestimmt ob dort, wie beim BW 43 Schutzblech, die Information -Schwingachse...- als Schild, als Abziehbild oder als Stempel anzubringen sei.
Das Schild -Entstört nach Gr. III- besagt nur das dieses Kfz. die Mindestentstörung hat die von der WH gefordert wurde. Bei einer Veränderung nach Gruppe II oder I wurde das in dem freien Feld vermerkt. Gruppe III = Das Kfz. kann in 30 m an einem Funkgerät vorbeifahren ohne Störungen zu verursachen. Gruppe II in 20 m und ein Kfz. der Gruppe I kann Funkgeräte aufnehmen. Es gab mit Bosch, Siemens § Halske und ohne Firmenzeichen diese Schilder. Bosch bei BMW, da dort auch die Entstörmittel (EM 10) sprich Kerzenstecker für Gr.III von Bosch geliefert wurden. Bei Ks 750 waren die Kerzenstecker der Gr. III von Siemens die der Gr. II und III von Bosch..
Es wurden im Zuge der Einsparungen Schilder zusammengelegt, z. B. ab Ende 1943 Typenschild Seitenwagen und -Entstört nach Gruppe III ( Siehe R75 Buch Seite 82)oder andere wurden durch Stempel oder Abziehbild ersetzt.

Die Aufschrift auf dem Gabelholm mit dem Öl ist mir noch nie als Schild untergekommen. Auch habe ich in den Lampenhalterungen keine Löscher für Nieten gefunden. Wenn jemand andere Informationen hierzu hat bitte ich um Mitteilung. Meiner Meinung sprich alles dafür das es sich hier immer um einen Stempel gehandelt hat.

  hphommes@aol.com
bts dann



mit besten Grüßen

hphommes

Motoröl »»
 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen