Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 714 mal aufgerufen
 FRAGEN DIREKT AN HANS-PETER HOMMES
ksmann Offline

Sehr aktives Mitglied

Beiträge: 101

22.12.2002 23:14
Zylinderköpfe antworten

Hallo Peter

Ich hab da eine Frage über die Zylinderköpfe. Kollegen sagten mir, man sollte neue Sitzringe reinsetzen auch wenn die alten noch dick genug sind. Das Material der Sitzring für die Ventile wäre alt und würde brechen und dann würe einiges zerstört. Was kannst Du mir dazu sagen?
Auch ein Frohes Weihnachtsfest wünsch ich dir und Danke für deinen Einsatz für unsere Motorräder.

Gruß
Ksmann

hphommes ( Gast )
Beiträge: 443

24.12.2002 01:00
#2 RE:Zylinderköpfe antworten

Hallo Ksmann

Es ist häufig das alte Ventilsitzringe herausfallen. Es ist nicht so, dass das Material der Ringe zuerst bricht und dann in Stücken herausfällt. Die Ringe werden erst nach dem herausfallen durch Kolben oder Ventil zerbrochen.
Die Sitzringe halten durch Materialermüdung der Zylinderköpfe nicht mehr in ihrem Sitz und fallen heraus. Mir ist dies selbst zweimal geschehen. Der Sitzring fällt aus dem Sitz wenn der Motor langsam, also im Stand läuft. Es geschah jedes mal nach einer langen Fahrt. Einmal beim einparken und das zweite mal beim Starten nach einer Pause stellte ich den Schaden fest. Man sollte seinen Motor soweit kennen, dass wenn er metallische Geräusche von sich gibt etwas nicht in Ordnung ist. Jetzt nicht noch mal mit Gewalt starten und ihn hochdrehen um zu hören was los ist. Dann ist alles zu spät.
Heute erneuere ich bei jedem Motor den ich aufbaue alle Sitzringe. Nach meiner Erfahrung ist dies bei jedem 10 Zylinderkopf bereits nicht mehr möglich, da das Material der Zylinderköpfe sehr spröde und unelastisch geworden ist. Auch mit 0,2 mm Übermaß eingesetzte Sitzringe fallen dann einfach heraus. Da kann dann nur von einem Fachmann Material aufgetragen werden, damit die Sitzringe wieder fest im Zylinderkopf sitzen.

Wünsche Dir und allen ein Frohes Weihnachtsfest.

mit besten Grüßen

hphommes

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen