Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.773 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
ksmann Offline

Sehr aktives Mitglied

Beiträge: 101

15.01.2004 23:53
"Kradschützen" Treffen mit Polizei antworten

Hallo
Da verunsichern einige Gerüchte die Oldtimerszene. Bei einem Treffen des sogenannten "Kradschützen Vereins" soll die Polizei mit jede Menge Leute aufgetaucht sein und alles durchsucht haben. Auch soll es bei Mitglieder Hausdurchsuchung gegeben haben. Wie die Polizei nur auf sowas kommt? Ob die deren Clubnachrichten lesen und daraus Schlüsse ziehen? Weiß da einer mehr?

Ksmann

Ölfuss Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 33

16.01.2004 19:30
#2 RE:"Kradschützen" Treffen mit Polizei antworten

-danebengegriffen-oder besser noch ein Schuß in den Ofen! Das war der Polizei-Einsatz in Damflos aus meiner Sicht als "Betroffener". Denn betroffen war ich wirklich! Darüber wie schnell ein Gerücht o.ä. mich und andere Technik-Freaks ins "rechte Lager" schickt. Das ganze Treffen in Damflos war toll. 80 Prozent der Gespräche drehten sich,
wie immer,um Originalteile, echt oder nicht, getrunken wurde auch und gesungen - nichts davon rechtsradikal. Nicht einmal im angeheiterten Zustand, wo der Mensch normalerweise sei "wahres Ich" zeigt, ist auch nur einer ausfallend geworden. Aber ich denke wenn man unbedingt etwas finden will,wird man immer fündig,das eine oder Repro-koppelschloß oder eine originale Uniformjacke.Dann gibt es ja noch das Versammlungsverbot,und wenn das alles nicht reicht, werden die Leute in Grünzeug noch fotografiert-weil man ja in der Öffentlichkeit keine Uniform tragen darf.Daß unsere grüne Ordnungsmacht auf braune Umtriebe besonders achten muß,ist mir nicht nur klar,darin unterstütze ich sie auch.Aber als Bürger im demokratischen Rechtsstaat will ich wenigstens nach dem Verhältnis von Kanonen und Spatzen fragen dürfen.

mfg ölfuss

Kradschütze Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 3

17.01.2004 17:59
#3 RE:"Kradschützen" Treffen mit Polizei antworten

Hallo , ich bin der erste Vorsitzende der Ig ,für alle die mich nicht kennen , ich heiße Patrick Stoll beschäftige mich schon seit 1988 intensivst mit dem Hobby und besitze und Fahre seit 1989 KS 750 .Am Samstag morgen wurden wir von einer knappen Hundertschaft ( schätze ca. 80 Mann ) aus den Schlafsäcken gezerrt . Anschließend wurde uns eröffnet , es würden Erkenntnisse vorliegen auf eine Wehrsportübung , man werde Straftaten , Ordnungswidrigkeiten fetstellen , es wurde garnicht gefragt !! Anschließend wurde alles durchsucht und jeder noch fotografiert , zur Krönung wurde bei mir als Vorsitzenden noch eine Hausdurchsuchung gemacht . Grund dafür , war eine Pappschachtel mit 5 Koppelschlössern , die in der Hütte auf dem Kamin stand . Dies war ausreichend für den Staatsanwalt mir die Bude links zu machen !!! Die mitgenommenen DEKO - Waffen waren dann mal wieder ein Toller Erfolg für den Pressebericht . Den Rest könnt Ihr euch denken . Wir haben mehrere Anwälte mit der Klärung beauftragt und mehrere Dienstaufsichtsbeschwerden gegen den Einsatzleiter der Aktion rausgehauen .
Wir lassen nuns nicht wie die Köter in den Arsch treten !! Ich werde die Szene über diese Aktion auf dem Laufenden halten . Wir sind hier kein Freiwild , nur weil wir Militärfahrzeuge sammeln .

Kradschütze Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 3

17.01.2004 18:45
#4 RE:"Kradschützen" Treffen mit Polizei antworten

Ach ja , ihr wollt ja den Grund für die Aktion wissen : Für das letzte WE hatten sich rechtsradikale Sangeskünstler in Trier angekündigt , die Polizei hatte das Treffen wohl untersagt , ging davon aus , dass die sich an einem geheimen Ort treffen würden . Dieses erfuhren wir erst nach der Aktion von Einwohnern in Damflos , da dies Freitags in der Zeitung gestanden hätte . Wir wussten davon nichts und wenn , hätte es uns auch nicht interessiert da ja kein Zusammenhang besteht . Gehe weiterhin davon aus , dass dann wohl noch ein Irrer bei der Polizei angerufen hat und meldete da währe eine WSG im Wald ..... Da die Bereitschaftspolizei ja am Bahnhof stand ging ja alles ziemlch fix . So nahm das Unglück seinen Lauf . Im Übrigen braucht sich wohl niemand einzubilden , wir würden nicht vom VS überwacht ... Also zieht zum nächsten Treffen die rosa Filzpantöffelchen und ein gelbes Rüschenhemdchen an , als Kopfbedeckung würde ich eine rote Bommelmütze empfehlen

Ölfuss Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 33

18.01.2004 13:07
#5 RE:"Kradschützen" Treffen mit Polizei antworten

Hallo Kradschütze,
setz Dich doch bitte mal mit mir in Verbindung,damit ich Dir den Bericht aus der Hunsrücker Zeitung mailen kann!

mfg Ölfuss

Nickname Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 1

25.01.2004 13:04
#6 RE:"Kradschützen" Treffen mit Polizei antworten

Ist das albern.

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen