Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 919 mal aufgerufen
 FRAGEN DIREKT AN HANS-PETER HOMMES
Oelstein Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 21

07.04.2005 00:42
Dichtungen Solex antworten

Hallo Herr Hommes
Gehe ich recht in der Annahme, dass zwischen dem Drosselklappengehäuse und dem Schwimmer gehäuse eine Papierdichtung verbaut werden sollte?
Um die Leerlaufdüse sollte ein Dichtring sitzen. Ansonsten wird da wohl falsche luft gesogen. In Ihrem Katalog ist ein solcher nicht aufgeführt. Auch mit einem O-Ring, denke ich mir, werde ich keinen Erfolg haben (Abstand zum Gehäuse ist sehr knapp bemessen). Wie lösen Sie diese Problem?
Besten Dank im Voraus.

hphommes ( Gast )
Beiträge: 443

07.04.2005 07:57
#2 RE:Dichtungen Solex antworten

HAllo
Also keine Dichtung zwischen den Gehäusen. Die Fläche ist so gut plan das da nichts zwischen braucht.

Um die Leerlaufdüse einen Dichtgummi legen.

Ganz einfach ein Stück Benzinschlauch mit Innen 6 ? oder 8 mm nehmen und davon einen kleinen Ring in entsprechender Höhe abschneiden. Dieser muß dann Außen noch etwas beigeschnitten werden. Läßt sich am besten mit einem Tapeziermesser bewerkstelligen. Der Ring muß nicht bei jedem Vergaser eingesetzt werden. Sinnvoll ist er aber, wenn sich die Luftregulierung nicht mehr einstellen läßt. Also wenn ein ein-ausschrauben der Regulierschraube keine Veränderung bringt.
mit besten Grüßen

hphommes

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen