Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.001 mal aufgerufen
 FRAGEN DIREKT AN HANS-PETER HOMMES
Thomas Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 12

31.08.2005 10:54
Startprobleme KS 750 antworten

Hallo Herr Hommes,
ein bekannter von mir hat eine Zündapp KS 750. Bisher ist sie immer einwandfrei gelaufen. Jetzt plötzlich startet sie nicht mehr (er hat sie vor ca. 6 Monaten zuletzt gefahren). Die Batterie ist geladen, Licht etc, funktionieren. Ich habe die Zündkerze an den Zylinder gehalten um zu sehen ob ein Zündfunke kommt. Zündfunke kommt ist jedoch sehr klein. Also Zündkabel und Stecker getauscht da die alten etwas marode waren. Zündfunke ist danach nicht unbedingt größer geworden. Haben Sie eine Idee was sein könnte? Benzin ist drin.
Vielen Dank für Ihre Info im voraus.
Mit freundlichen Grüßen
Thomas

hphommes ( Gast )
Beiträge: 443

01.09.2005 23:35
#2 RE:Startprobleme KS 750 antworten

Hallo
Also mit Batterie und Lichtmaschine hat das Zündmagnet ja nichts zu schaffen, da es ja einen eigenen Zündstrom erzeugt. Ich gehe davon aus, dass hier nicht irgend ein Batteriebetriebener Umbau eingebaut ist.
Es gibt nachgebaute Zündmagnete die haben im Anker einen nicht sehr stabilen Magneten der seinen Magnetismus nach einiger Zeit verliert. Sollte die der Fall sein, dann müßte das Magnet neu magnetisiert werden. Nach meiner Erfahrung hält das dann wieder eine begrenzte Zeit vor bis dass das gleiche Problem wieder auftaucht.
mit besten Grüßen

hphommes

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen