Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 723 mal aufgerufen
 FRAGEN DIREKT AN HANS-PETER HOMMES
albert Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 61

28.03.2006 20:06
Starterratsche KS 750 antworten

Guten Tag im Forum!

Frage bzw Problem mit der Starterratsche (Zündapp KS750):
Nachdem ich ein neues Anwerferzahnrad einbauen hab lassen, geht mein Starthebel jetzt häufig durch, ohne das der Motor dreht. Es ist ein Widerstand spürbar, als wenn alles normal wäre, wenn man aber tritt, knackt es ziemlich widerlich und der Hebel geht bis unten durch, ohne daß der Motor dreht oder ein Widerstand zu spüren wäre. Wenn ich dann einen Gang einlege und die Maschine etwas rücke, geht es (meistens) normal.

Was könnte das Problem sein?


mfg Albert

hphommes ( Gast )
Beiträge: 443

07.04.2006 02:10
#2 RE: Starterratsche KS 750 antworten

Hallo Albert
Ich denke das die Ratsche nicht richtig eingreift. DAs kann als Ursache haben das diese nicht richtig gefertigt ist oder das die Buchse zu lose auf der Welle ist und sich beim heruntertreten verkanten kann. Dann spring die Verzahnung auch auseinander da sie nicht sauber gefuehrt ist. Das ist zumeist der Fall wenn eine neue Buchse auf den abgebutzten Wellenstummel gesetzt wird. Dieser ist am Ende nicht abgenutzt und die Buchse wird dann groesser aufgerieben um sie dort rueber zu bekommen. Ist die Buchse an ihren richtigen Platz angekommen ist dort viel zu viel Spiel sodass das Zahnrad sichverkantet und herausspringt.

mfg
hphommes
mit besten Grüßen

hphommes

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen