Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 847 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
don Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 9

27.12.2006 23:10
BMW-Kurbelwelle in Zündapp-Block antworten

Hallo zusammen,

bin neu im Forum und hätte da mal eine Frage:

wie bekomme ich die BMW-Kurbelwelle aus dem Zündapp-Block wieder raus (ohne die Pleuel abzuschneiden)? Im Sitz des Lagerschildes sind zwei recht kleine Ausschnitte, gehe davon aus, das die Welle durch diese "eingefädelt" wurde, retour passt es aber nicht. Diese Art der Ausschnitte sieht man häufiger bei in eBay angebotenen Gehäusen, scheint daher öfters gemacht worden zu sein. Vielleicht hat jemand einen Tipp parat.

Danke und viele Grüsse



kapeho Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 1

08.01.2007 20:57
#2 RE: BMW-Kurbelwelle in Zündapp-Block antworten

Hallo
Wenn es eine Russenwelle ist, so kann man nach entfernen des Keils auf der KW (Antriebsrad zur Nockenwelle )
den Konus für Lima Anker von der Welle herausdrehen. Hast Du eine modifizierte Schwungscheibe ?

don Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 9

09.01.2007 22:11
#3 RE: BMW-Kurbelwelle in Zündapp-Block antworten

Hallo,

danke für den Tip aber das war es leider auch nicht. Es findet sich zwar auf halber Höhe der Keilnut eine umlaufende Riefe, diese ist jedoch auf deren Grund nicht mehr zu erkennen. Habe die KW unter Verlust der Pleuel inzwischen raus, auch bei in den Schraubstock eingespanntem Wellende lässt sich da nichts losdrehen. Die Schwungscheibe ist insofern modifiziert, als dass eine unverbastelte Schwungscheibe für die jetzt ausgebaute KW im Konus zu gross ist.

Nochmals Danke und viele Grüsse

Michael

ukuruku Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 52

10.01.2007 04:09
#4 RE: BMW-Kurbelwelle in Zündapp-Block antworten

ich habe zwei bloecke mit griechischem umbau auf bmw welle , welche sich aehnlich der bescreibung im bmw handbuch herauskippen lassen.das geht auch nur in eine richtung und ist etwas trickreich,es hoert sich allerdings an als ob du jetzt schon deine pleuel geopfert hast?du solltest auch mal mit jemand der eine solche welle drinhat den /die ausschnitt/e vergleichen das bringt dich dann vielleicht weiter

ukuruku Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 52

14.01.2007 01:06
#5 RE: BMW-Kurbelwelle in Zündapp-Block antworten

habe nochmal in meinen unterlagen nachgeschaut,es werden die hubzapfen von der r 68 verwendet mit pleuel der r75 bzw. gekuerzten pleueln der r12,lagerdeckel loch durchmesser ca. 160 mmm sicherung durch seegering.

ksmann Offline

Sehr aktives Mitglied

Beiträge: 101

14.01.2007 12:26
#6 RE: BMW-Kurbelwelle in Zündapp-Block antworten

Hört sich alles nach einer Fummelzurecht- und Baselaktion an, aber nicht nach einem vernünftigen Restaurieren. Die Welle der R 75 hat 180° und alles was Du da an Geld reinsteckst ist weggeworfen. Der Motor wird nie wie ein richtiger KS Motor laufen. Keine Kraft im dritten Gang, Zündung steht immer falsch, braucht Menge an Benzin mehr usw. .
Schon mal überlegt das auf original zu bauen? Ist am Ende preiswerter.

don Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 9

14.01.2007 22:58
#7 RE: BMW-Kurbelwelle in Zündapp-Block antworten

Kein Thema, ganz klar soll in den Zündapp-Block auch die Zündapp-KW, alles andere ist Behelf. Wollte nur weitere Schäden, sofern unnötig und möglich, vermeiden. Letzendlich mussten doch die Pleuel dran glauben, es fehlten in jede Richtung mehrere Zentimeter. Abschneiden ist schon ein ungutes Gefühl.
Nochmal Danke an Ukuruku für deine Recherche. Leider finden sich umgebaute Motorblöcke zu Anschauungszwecken recht selten. Habe nur mal einen gesehen mit ähnlichen Ausschnitten, dort mussten auch die Pleuel ab. Mich würde einfach interessieren wie man seinerzeit die Welle einbauen konnte.

ukuruku Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 52

15.01.2007 00:25
#8 RE: BMW-Kurbelwelle in Zündapp-Block antworten

ksmann hat natuerlich recht bezueglich performance und geldverschwendung.war auch nur zur information gemeint nicht als restaurationsvorschlag,quasi ein rueckblick oder geschichtsstunde fuer die juengeren im forum wie das alles angefangen hat(vergleiche auch die bemerkung zum bing vergaser auf KS),es war ja nicht so dass man wie heute bei hans peter alles kaufen konnte,auch sind die unverbastelten original motorbloecke(bitte mir anbieten wer einen hat) heutzutage duenn gesaet,bis man so einen gefunden hat faehrt der mit der bmw welle als uebergangsloesung auch ganz gut.

ksmann Offline

Sehr aktives Mitglied

Beiträge: 101

16.01.2007 13:12
#9 RE: BMW-Kurbelwelle in Zündapp-Block antworten

Da hast du Recht, da hat sich heute eine Menge geändert.
Auch mit den Motorblöcken, wo eine R75 Welle drin war und Ausschnitte drin sind.
Mein Kumpel hat so einen geschändeten Motorblock gehabt mit vorn ausgeschnitten. Er hat den hier versucht schweißen zulassen. Zuerst in der Hochschule Aachen, dann in Wilhelmshafen.
Aber der Block ist nach dem abgühlen immer wieder gerissen.
Hommes hatte aber den richtigen Betrieb, der hat geschweißt und den Block dann beigearbeitet und der ist jetzt wie neu.
Also im richtigen Fachbetrieb kriegen die das heute auch hin mit den zerschossenen Gehäusen.

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen