Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 843 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
huallalolen Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 14

24.03.2007 02:23
seltene Fahrgestell und Motornummer antworten

Ich habe eine Zündapp KS750 mit der Motor und Fahrgestellnummer GMR 5017, Getriebenummer 607436 gefunden. Die Ventildeckel sind aus blech, die Kennzeichen "OZ 74" ist nicht wie üblich in den Block eingegossen sondern mit einer Schlagzahl eingeprägt worden. Sonst schaut alles ziemlich gleich aus wie andere KS750.
Hat jemand information wann diese Maschine gebaut wurde ????

MFG
Huallalolen

ksmann Offline

Sehr aktives Mitglied

Beiträge: 101

25.03.2007 14:15
#2 RE: seltene Fahrgestell und Motornummer antworten

Fahrgestellnummer GMR 5017,

Du stellst das so dar, als wäre das 100% eine Original Zündapp-Werksnummer.

Die Nummern hat irgend ein Iwan da reingekloppt, um die KS 750 mit einem anderen Brief zulassen zu können.
Auch das das OZ 74 eingeschlagen war, ist in der ersten Serie so gewesen, also nichts besonderes.

Gruss
KSmann

huallalolen Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 14

25.03.2007 15:17
#3 RE: seltene Fahrgestell und Motornummer antworten

Dass ist sicherlich eine möglichkeit - jedoch ist ist dass Motorrad in Chile (nachweislich seit über 25 Jahren - dann verliert sich die spur). Chile ist nicht unbedingt ein Land wo man leicht auf KS750 stösst, und schon gar nicht wurden nummern geändert denn bis 1985 gab es gar kein richtiges Anmeldesystem. Nein -ich glaube da ist etwas anderes dahinter. Sie sagen in den ersten serien wurde die OZ 74 eingeschlagen - blecherne Ventildeckel sprechen jedoch eher für ein späteres Baujahr. Das Getriebe wiederum hat eine normale nummer. Ich hatte auch gehört dass austauschmotoren überhaupt keine nummern hatten. Die Motoronummer die wir gefunden haben ist nicht an der normalen stelle sondern an einem Anbauteil. Ist es möglich dass dass Motorrad nach dem Krieg aus Restbeständen zusammengebaut wurde ???

MFG
Huallalolen

Ralf 2 Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 24

26.04.2007 21:35
#4 RE: seltene Fahrgestell und Motornummer antworten

Hallo,
ich hab in meiner KS ein Austauschmotorengehäuse wo OZ 74 eingeschlagen ist . Austauschgehäuse waren nummerlos, da kann es schon sein das irgend jemand die Nummer eingeschlagen hat . Da es ein Austauschgehäuse ist kannst Du auch nicht sagen wann es ausgetauscht wurde , deshalb gehören die Blechdeckel warscheinlich schon zum Motorrad.

Gruß Ralf

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen