Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 593 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
bertl Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 26

22.07.2007 13:53
Motortemperatur antworten

Hallo Leute, es gab schon mal das Theme Temperaturmessung etc., aber es beantwortet meine Fragen und Zweifel nicht.
Nachdem ich jetzt endlich ohne dauernde Unterbrechungen durch immer neue Probleme "richtig" fahren kann,taucht die Frage auf, ob sich da was Neues ankündigt:

Nach Straßenfahrten (60-80 km)mit wechselnden Geschwindigkeiten bis max. 80kmh, messe ich anschliesend an den Zylindern Temperaturen von ca. 150 Grad, am Motorblock 100-120 Grad und am Zündmagnetgehäuse immer noch 90-100 Grad.

Kerzenbild ist o.k.
Auspuff/Sammler ist o.k.
Öl ist 15W40

IST DAS NOCH NORMAL ??
Wer kann mir ein paar Erfahrungswerte liefern, an denen ich mich orientieren kann.

stahlwade13 Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 27

22.07.2007 20:37
#2 RE: Motortemperatur antworten

Hallo Bertl,

ich habe meine Temperatur noch nicht gemessen. Vermute aber änliche Werte wie bei Dir. Bisher habe ich damit noch keine Probleme gehabt, obwohl ich Sie, genau wie Du, vermutete. Gut mit Deinem Öl, naja, das fahre ich auf keinen Fall. Die Schäden welche ich schon mit 15W40 gesehen und gehört habe halten mich davon ab es reinzufüllen. Natürlich kommt es immer darauf an wie Dein Motor aufgebaut ist. Ich fahre ein Eingereichsöl für Oldtimer. SAE 40 (zur Zeit teste ich SAE 50). Bei dem Afrikaklima bietet sich das ja an. Läuft alles wie geschmiert. Von einem Zündapplangzeitschrauber weiß ich, er hat gute Erfahrungen mit 20W50.
Also meine Zylinder sind auch heiß, was bei Luftkühlung ja auch normal ist. Ich habe keine Probleme beim "Heißstart" und festgegangen ist auch noch nichts. Wenn also Deine Ventilsitze sitzen und der Motor ordentlich komprimiert und gesund klingt, dann fühlt er sich wohl.

bertl Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 26

23.07.2007 09:23
#3 RE: Motortemperatur antworten

Vielen Dank "stahlwade 13" für die Hinweise,vielleicht kommen ja noch ein paar andere Antworten.
Das mit dem Öl ist interessant,werde ich mich mal drum kümmern.
bertl

jochen Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 25

23.07.2007 10:45
#4 RE: Motortemperatur antworten

Hallo,
vielleicht solltest Du die Öltemperatur messen.
Ich hatte zeitweise schon mal so nen Ölmessstab mit eingebautem Thermometer aus einer jüngeren 50er Jahre BMW eingeschraubt. Wenn ich mich recht entsinne waren ging es so bis um die 110°C hoch, aber nix vollbepackt bergauf.
Gruß
Jochen

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen