Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.458 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
Bat Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 63

19.09.2007 13:27
Wofür ist diese Klammer? antworten

Hallo
weiß jemand wofür diese Klammmern an hintern Schutzblech sind ?




Bis dann
Bernd
http://www.ks750-fachmann.de

Jakob Offline

Sehr aktives Mitglied

Beiträge: 107

22.09.2007 16:55
#2 RE: Wofür ist diese Klammer? antworten

Hi
Hat jemand anders überhaupt je so eine Klammer an seiner KS gehabt?

Ich kenn die nicht.

Jakob

ukuruku Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 51

22.09.2007 17:48
#3 RE: Wofür ist diese Klammer? antworten

sieht eher aus als ob da jemand das untere stueck von einem harley wla/ military kotfluegel angestrickt hat, die hatte solche nieten und den haltebuegel fuer den hinteren staender,meiner meinung nach mit sicherheit nichts originales.

helmluftfilter Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 18

23.09.2007 09:01
#4 RE: Zündapp von Harley gebaut ! antworten

Hallo und guten morgen,
habe vor ein paar Monaten auch einmal nach den Klammern gefragt!
Habe selber zwei eigene von diesen Schutzblechen und die sind bestmmt nicht von irgendeiner Harley,
bin mal auf eine Antwort gespannt!

Bat Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 63

23.09.2007 13:30
#5 RE: Zündapp von Harley gebaut ! antworten
Hallo
habe diese Klammer an 4 verschieden KS gesehen, alles exakt die gleiche Form der Anbringung,
mag nichts heißen ist aber komisch.
Bis dann
Bernd
P.S. Wenn noch jemand diese Klammer hat,Bilder kann man über dieses Kürzel im Forum anzeigen lassen "Eckigeklammer img]http://[/img]" , muss man aber vorher z.B. hier http://www.bilder-speicher.de/ hochladen.
Bat Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 63

24.09.2007 18:38
#6 RE: Zündapp von Harley gebaut ! antworten
Hallo
noch einer KS "Klammer" vom Helmluftfilter


Gibt es die bei BMW auch?
Wer eine BMW mit Klammer hat einfach das Foto hier einsetzen.

Bis dann
Bernd
Jakob Offline

Sehr aktives Mitglied

Beiträge: 107

25.09.2007 23:34
#7 RE: Zündapp von Harley gebaut ! antworten

Hallo
Ich habe mal alle Literatur durchwühlt. Nirgends findet sich so eine klammer.

Allerdings hab ich nicht das erste zündapp-buch von sengfelder.

Vielleicht kann mal einer da rein sehen. Dort sind die vorserienfertigungen drin.
Die zeichnungen dazu sollte sich mal einer ansehen ob die klammer da dran ist.
Glaub ich aber nicht. Denke das sind endstücke von einem anderen motorrad.

jakob

Krähenkopp Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 19

29.09.2007 12:01
#8 RE: Zündapp von Harley gebaut ! antworten

Hallo

ich habe mal im KS750 Buch von Rauch/Sengfelder 1. Auflage 1978 nachgesehen, dort sind gute Technische Zeichnungen der 1. und 2. Entwicklungsstufe abgebildet und ...

die Klammern sind vorhanden!

Die Klammer hält zusätzlich zur Flügelmutter den Ständer oben.
Scheinbar ein Relikt aus der Vorkriegszeit als noch viele Motorräder den Ständer am Hinterrad hatten, da wurde dieser dann nur von solchen Klammern gehalten. Bei der NSU eines Bekannten ist das jedenfalls so.
Bei der KS wurden dann sicherlich nur sehr wenige frühe Exemplare mit der Klammer ausgeliefert. Macht ja auch keinen Sinn,den Ständer zu klammern. Da das Motorrad nicht umkippen kann hat man alle Zeit der Welt den Ständer festzuschrauben. Man benutz den Ständer ja auch eher selten.

Ich glaube die Schutzblechenden sind original aber von sehr frühen Fahrzeugen.

Gruß
Krähenkopp

Bat Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 63

29.09.2007 12:08
#9 RE: Wofür ist diese Klammer? antworten

Hallo
Kannst du mal ein Bild scannen und hier einstellen?
Oder scannen und mir per mail schicken, dann stell ich es ein?
Ks750@cb-ontour.de
Bis dann
Bernd
http://www.ks750-fachmann.de

Krähenkopp Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 19

01.10.2007 21:35
#10 RE: Wofür ist diese Klammer? antworten

Hallo

Hier ist ein Ausschnitt von einer Technischen Zeichnung der ersten Entwicklungsstufe (Vorentwicklung Dezember 1937 bis Juli 1938).
Auf den Zeichnungen der anderen Entwicklungsstufen sieht die Klammer genauso aus, nur sind die Zeichnungen blasser und dadurch schlecht zu erkennen nach dem scannen.
Im Text steht dazu, das man für Versuche provisorisch umgebaute KS600 verwendet hat.
Auch die ersten Entwürfe entstanden unter Zugrundelegung der Erfahrungen mit der KS600.
Hatte die 600er solche Klammern?

Gruß

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen