Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 4.991 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
albert Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 61

12.06.2008 08:52
WaA-Stempel Waffenamtsabnahmen antworten

Hallo zusammen!

Habe gestern bei einem BMW-Motor R75 einen Waffenamtsabnahmestempel (WaA) gesehen. Der war ungefähr mittig über dem linken Zylinder am Gehäuse. Habe leider kein Bild gemacht.
Für alle, die das nicht kennen: Das ist ein sehr kleiner Reichsadler (Spannweite etwa 1cm), darunter im Halbkreis steht "WaA" und eine Nummer. Abnahmestempel wurden von Wehrmachtsangehörigen auf alles Gerät eingeschlagen oder manchmal auch mit Tinte aufgestempelt, die offiziell vom Hersteller abgenommen wurden. Kennt man z.B. auch von Waffen als Schlagstempel oder seltener auf Wasserkanistern mit Tinte.
Habt Ihr an Euren Motorrädern auch solche Stempel (Schlagstempel) gefunden.

Wenn ja: Wo? Welche Nummer?

Gabs das auch an Zündapp KS 750?

Danke schon mal für die Antworten und viel Spaß beim suchen...

albert

yeti Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 20

13.06.2008 00:47
#2 RE: WaA-Stempel Waffenamtsabnahmen antworten


Hier der WaA Abnahmestempel an einen Zuendapp SW Rahmen.

Bei meinen R75 Motor ist der Abnahmestempel unter der Motornummer eingeschlagen.

Bei beiden sind die Nummern leider nicht auszumachen.

Meines Wissens hatte das Waffenamt hatte bei allen Ruestungsunternehmen Wehrmachtspersonal (zivil?), welche Ruestunggueter fuer die Wehrmacht abnahmen. Der Stempel ist das Abnahmezeichen. Die Nummer im Abnahmestempel war dem jeweiligen Dienststellenleiter zugeordnet.

Dirk
yeti Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 20

16.06.2008 22:38
#3 RE: WaA-Stempel Waffenamtsabnahmen antworten

Folgender Link enthaelt ein pdf dokument mit Waffenamt Beschreibung und bekannten Kodierungen. Leider nur in englisch, aber BMW und Zuendapp sind mit drin!

http://claus.espeholt.dk/mediearkiv/waae.pdf

Gruss, Dirk

zf41 Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 22

24.06.2008 09:38
#4 RE: WaA-Stempel Waffenamtsabnahmen antworten

Kenne den WaA Stempel bei der R75 auch unterhalb der Motornummer

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen