Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 663 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
Wolfram Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 23

13.10.2009 16:02
Kupplungshandkraft KS750 antworten

Wertes Forum,

nach einem ersten Ausritt mit meiner KS750 mußte ich feststellen, daß die Kupplungshandkraft unverhältnismäßig hoch ist. Sämtliche Bauteile, die an der Kraftschlußkette beteiligt sind, wurden erneuert, somit auch die Kupplungsfedern. Was sind Eure Erfahrungen? Kann es sein, daß die nachgefertigten Federn zu hart bemessen sind?

Gruß
Wolfram

feldy Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 15

13.10.2009 18:01
#2 RE: Kupplungshandkraft KS750 antworten

das selbe war bei mir auch.
Du solltest einmal deinen Kupplungszug rausnehmen, oben eine Faust machen, den Kupplungszug in die Faust nehmen und oben rein dann ca. 10 min öl reinfließen lassen und den zug immer hoch und runter bewegen.

Dann baust du ihn wieder ein und pobierst es. Du wirst sehn, es bewirkt Wunder ;) Dein Kupplungszug geht schon um etliches leichter.

Wolfram Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 23

16.10.2009 15:26
#3 RE: Kupplungshandkraft KS750 antworten

Danke für die Info, geölt hatte ich den Zug schon, eventuell war es etwas zu wenig, da werde ich nochmals rangehen. Freut mich zu hören, daß die Baustelle offensichtlich nicht komplexer ist.
Generell kann man die Züge optimieren, indem man einerseits extra stabile Außenhüllen nimmt, die sind enger als meine gewickelt und pumpen somit weniger; andererseits werden heute bei aktuellen Motorrädern auch im Enduro/Motocrossbereich nur Bowdenzüge mit einem Kunststoffrohr zwischen Draht und Hülle verwendet, welche die Reibkraft minimieren. Ein Ölen ist dann nicht mehr erforderlich. Wenn man dann noch ein falsches Öl nimmt, kann es sogar sein, daß der Kunststoff aufquillt und dann geht nichts mehr.
Bevor ich jedoch den Schritt Richtung Qualitätszüge unternehme, laß ich nochmals etwas mehr Öl reinträufeln.....

feldy Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 15

16.10.2009 17:45
#4 RE: Kupplungshandkraft KS750 antworten

ja, wirklich mal 5 - 10 minuten sauber öl reinlaufen lassen. das muss funktioniern ;) es lohnt sich

Indi Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 6

30.12.2009 18:46
#5 RE: Kupplungshandkraft KS750 antworten

Servus Wolfram,

mir erschien die Kupplungsfederkraft auch zu schwer.
Es ging sogar soweit, dass der original Handhebel jetzt sogar ausgelutscht ist ;-).
In einem anderen Forum hörte ich, dass die Kupplungsdruckplatte auseinander ging und dadurch nicht mehr zu greifen war.
Wie das passieren kann, ist mir noch ein Rätsel.

Würde mich über eine kurze Info über den aktuellen Stand der Kupplungkraft freuen.

Mfg Indi

Wolfram Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 23

07.01.2010 17:24
#6 RE: Kupplungshandkraft KS750 antworten

Servus Indi,

nach Austausch mit einem anderen KS Fahrer bekam ich auch die Info, daß die Handkraft bei Verwenden eines Bowdenzuges mit Kunststoffseele beträchtlich sinkt. Werde ich mir einbauen.
Bei mir geht die Kupplung (mit dem einfachen Bowdenzug) inzwischen leichter, es war tatsächlich so, daß das Öl sich erst sehr langsam auf der ganzen Strecke im Zug verteilt; und in der Werkstatt war es zudem kalt somit das Öl zäh...

KS 750 Solo »»
 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen