Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
html> Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM

Neu aus verschiedenen Archiven
BMW-Rundschreiben von 1942

mit Kommentar
 
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Neue Seite 2

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 769 mal aufgerufen
 FRAGEN DIREKT AN HANS-PETER HOMMES
Andreas 20064 Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 3

16.12.2010 17:16
Fahrgestellnummer an KS 750 Antworten

Hallo Hans-Peter

Ich habe über die KS 750 gelesen, die FIN beginnt 1940 mit 600000 weiterführend. Ich habe jetzt eine KS 750 als Gespann gelesen 51XXXX. Sollte es ein Replika oder Nachbau sein oder ist es doch ein Original ???

mfG
Andreas

hphommes ( Gast )
Beiträge: 474

16.12.2010 23:45
#2 RE: Fahrgestellnummer an KS 750 Antworten

Hallo

Ich würde sagen, dass da einer einfach eine andere Nummer in den Rahmen gehämmert hat.

Wurde oft im Osten so praktiziert, da man dort Papiere von der KS 600 oder 500 von vor dem krieg hatte.

500 Nr. sind keine KS 750er Nummern.
501xxx ist die Fgst. Nr. eine KS 600 von 1939.

mit besten Grüßen

hphommes

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz