Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
html> Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM

Neu aus verschiedenen Archiven
BMW-Rundschreiben von 1942

mit Kommentar
 
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Neue Seite 2

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 942 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
Wolfram Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 23

07.01.2013 09:56
Kolben KS750 Antworten

Hallo Forum,

erst mal Euch ein gutes Neues!
Folgende Situation: nach meiner Restauration bin ich bereits 7000km problemlos gefahren (mit optimierter gebauter KW und angepaßter Schwungmasse). Jetzt möchte ich mir einen besseren Kolben (gegenwärtig sind gegossene italienische GPM Kolben mit 18-er Kolbenbolzen verbaut) mit einigermaßen aktueller Technik besorgen (Kolbenringe, eingegossener Stahlkern und geschmiedet). Nicht zwingend erforderlich, aber im Winter muß eben geschraubt werden :-)
Die Hommesvariante funktioniert bei mir leider nicht, da ich das Pleuel nicht austauschen kann (da an Rollenlager angepaßt) und somit beim Kolben die Originalkompressionshöhe von 40mm benötige, die Hommeskolben haben 36mm.
Habt Ihr einen Tipp für mich? Nachdem aufgrund meiner Situation die hier angebotenen Kolben nicht passen (die ich gerne genommen hätte), würde ich mich freuen, wenn das Forum richtig gelebt wird und mein Beitag bzw. die Antworten ungelöscht bleiben.

Danke und Gruß,
Wolfram

DonaldS Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 10

11.01.2013 09:06
#2 RE: Kolben KS750 Antworten

Hallo Wolfram,

würde gerne mit Dir mal einen Erfahrungsaustausch machen, wegen Kurbelwelle, Kolben...
01755812053
jungge67@web.de

Danke
Gruß

Wolfram Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 23

15.07.2013 12:07
#3 RE: Kolben KS750 Antworten

Die Sache mit den Kolben habe ich jetzt selber in die Hand genommen. Wunschverdichtung 1:7,3, neueste Kolbenringtechnologie und leichter. Das bekam ich dann von der Fa. WAHL, die meine Wunschmaße aus MAHLE Rohlingen herstellte. Dann noch die Verdichtung ausgelitert und die Drehmomentnocke montiert. Ergebnis: Beschleunigung Referenzstrecke im letzten Gang minus 10 Sekunden. Das kann sich sehen lassen. Motor klingt aufgrund der größeren Ventilüberschneidung etwas agressiver, metallischer. Kippgeräusche der Kolben sind weg, hatte vorher die GPM Kolben drin.

Gruß
Wolfram

Jakob Offline

Sehr aktives Mitglied

Beiträge: 107

17.07.2013 16:23
#4 RE: Kolben KS750 Antworten

Aber jetzt hast Du immer noch die Kolben mit hoher Kompressionshöhe drin.
Deshalb auch der metalische Klang.
Peter hat deshalb ja auch neue Pleuel gemacht, damit er die Kompressionshöhe verringern konnte.

Siehe in seinen _Merkblättern-den Artikel dazu.

Wärst besser damit gefahren neue Pleuel und die neuen deaxialen Kolben mit der geringeren Kompressionshöhe einzubauen.
Das ist Technik von Heute

Wolfram Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 23

18.07.2013 16:48
#5 RE: Kolben KS750 Antworten

Der härtere Klang kommt von der größeren Ventilüberschneidung und ist ein reines Auspuffgeräusch. Das Klappern, das die alten Kolben hatten, ist weg.

Karren »»
 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen