Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
html> Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM

Neu aus verschiedenen Archiven
BMW-Rundschreiben von 1942

mit Kommentar
 
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Neue Seite 2

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 617 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
wkradb2 Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 30

19.05.2013 08:52
Kurbelwelle R75 Antworten

Hallo; hatte die Kurbelwelle meiner R75 wegen defekter Pleuellagerung an einen in der Markt inserierenden Kurbelwellenfachbetrieb geschickt. Lagerung wurde instandgesetzt, die Kurbelwelle läuft jedoch seitdem etwas unrund. Hatte den Motor schon zusammengebaut bis zu den Steuerrädern, als ich feststellte, daß diese bei 180 Grad klemmten, bei 0 Grad dann wieder zuviel Spiel hatten. Habe die Welle wieder ausgebaut und erneut an die "Fachfirma" geschickt. Dort behauptet man, die Welle laufe absolut "rund" und schickte mir diese zurück. Habe jetzt in einer Dreherei die Welle auf einem Rollenbock auf Rundlauf prüfen lassen-dort, wo das Antriebsrad für die Steuerräder sitzt, "schlägt" die Welle um 3/100 mm. Ist es möglich, die Welle selbst zu "richten"? Peter

Jakob Offline

Sehr aktives Mitglied

Beiträge: 107

20.05.2013 19:34
#2 RE: Kurbelwelle R75 Antworten

Hallo Peter

Bei 0,03 mm Schlag,da gibt es nichts zu richten.
An den Enden gemessen ist das die zulässige Toleranz.
Schau mal in die originale Instandsetzungsanleitung.

War das Zahnrad denn auch vorher auf der Welle?

Originaler Zahnradsatz?

wkradb2 Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 30

20.05.2013 20:15
#3 RE: Kurbelwelle R75 Antworten

Hallo Jakob; 3/100 sind gemessen am Sitz des Kurbelwellenrades. Vorne an der Kurbelwelle ist der Schlag natürlich größer; hier beträt er 8/100. Der Radsatz ist derselbe wie vorher.
MfG Peter

Jakob Offline

Sehr aktives Mitglied

Beiträge: 107

21.05.2013 20:05
#4 RE: Kurbelwelle R75 Antworten

Aber bei 3/100 kann es doch nicht einmal klemmen und einmal richtig Spiel haben.
Da muss doch wohl mehr Schlag sein an der Kurbelwelle.
Kann ich mir sonst nicht vorstellen.
Oder drückt der Keil?
Hast du mal den Umschlag geprüft? Steht auch in der Inst.A beschrieben.
Denn der Lagersitz und der Zahnradsitz sind doch auf einer Welle


Jakob

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen