Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
html> Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM

Neu aus verschiedenen Archiven
BMW-Rundschreiben von 1942

mit Kommentar
 
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Neue Seite 2

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 738 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
albert Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 61

14.01.2014 07:47
Fahrverhalten mit Anhänger Antworten

Guten Tag,

Könnten sich bitte ein paar Leute zum Fahrverhalten der KS750 mit einem Anhänger äußern? (Aber bitte nur die, die auch mit einem fahren ;-)
Bremswirkung wäre z.B: sehr interessant... aber auch was Ihr sonst für Erfahrungen gemacht habt.

Ich überlege eine Anhängerkupplung und eventuell einen Kettenkradanhänger zu beschaffen. Dieser sollte zumindest für höhere Geschwindigkeiten besser ausgelegt sein, als der Infanteriekarren.


Danke für die Rückmeldungen.

albert

ukuruku Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 86

27.01.2014 17:03
#2 RE: Fahrverhalten mit Anhänger Antworten

hallo albert,
kann nur ueber die r75 sprechen aber meines erachtens macht die haengerfahrt nur sinn wenn er auch beladen ist.leer huepft und tanzt er nur hinter der maschine her.auf bergstrassen ist mir dabei einmal der bolzen beim tanzen so verdreht dass er rausgefallen ist und ich den haenger verloren habe.seitdem habe ich eine zusaetzliche
6mm schraube als sicherung darin.fahre den haenger auch nur noch wenn ich das krad bereits vollgeladen habe und ueberzaehlige sachen im haenger unterbrinen muss.in der endgeschwindigkeit merke ich da keinen grossen unterschied,nur bei starken steigungen ansonsten laeuft er quasi unbemerkt hinterher und bespritzt dich bei regen schoen mit schlamm.der kollege hat sich aus diesem grund einen satz 19 zoll bleche montiert.

Ölfuss Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 33

04.02.2014 23:46
#3 RE: Fahrverhalten mit Anhänger Antworten

Hallo zusammen,
wenn Du nicht mit Schmutzwasser bespritzt werden willst, lass doch einen Beifahrer hinter Dir Platz nehmen. Aber Spaß beiseite. Ich kann mir schon vorstellen,dass der Kradanhänger schöner hinterherläuft. Er ist ja auch dafür entwickelt. Der Infantriekarren erwiesenermaßen nicht. Hinter meiner R75 tanzt aber trotzdem ein solcher her. Nach dem anhängen führe ich das Beleuchtungskabel durch die Kette vom Bolzen zur Steckdose. Somit ist ein verdrehen unmöglich. Den Luftdruck habe ich auf ein ATÜ gesenkt. (Aber such mal Heute jemanden wo Du noch ATÜ prüfen kannst. Gar nicht so einfach) Danach ist das Tanzen merklich weniger geworden.Auch die befürchtete, übermäßige Erwärmung der Reifen blieb aus. Natürlich hilft es, beim beladenen den Schwerpunkt so tief wie möglich zu halten. Wenn Du jetzt noch vorausschauend fährst und hastige Lenkbewegungen vermeidest,sollte normal nicht's schief gehen. Dann kannst Du auch recht zügig langgezogene Kurven durchfahren. Die Fuhre wird dabei sogar ruhiger.
So, ich hoffe, dass ich meine Eindrücke ein wenig vermitteln konnte.
Gruß, Axel

albert Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 61

08.02.2014 07:48
#4 RE: Fahrverhalten mit Anhänger Antworten

Danke für die Beiträge!

«« Schilder
 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz