Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
html> Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM

Neu aus verschiedenen Archiven
BMW-Rundschreiben von 1942

mit Kommentar
 
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Neue Seite 2

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 937 mal aufgerufen
 FRAGEN DIREKT AN HANS-PETER HOMMES
BMW Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 2

23.01.2014 08:49
BMW R75 Rahmennummer Antworten

Hallo,

Ich habe vor kurzem eine BMW R 75 BJ. 1943 erstanden und hätte konkrete Fragen dazu:

1: Auf dem vorderen Kotflügel der BMW befindet sich ein Enstört nach Gr.3 Schild, ist zwar bei mir etwas schlecht leserlich, doch ist zu erkennen, dass es nicht gestempelt ist, jetzt meine Frage ob es die auch ungestempelt, "original" gegeben hat (mussten doch abgenommen werden ob kriegstauglich).

2: Meine Motornummer lautet 759XXX und ist somit Baujahr 1943, dies passt auch zu den Merkmalen der Maschine, doch ist beim Rahmen eine eigenartige Nummer eingeschlagen und zwar 10/3-49.
Dieser Nummer ist genau neben den Typenschild, wo die Fahrgestellnummer richtigerweise hingehört.
Diese gleiche Nummer steht auch im Typenschild mit der richtigen Motornummer des Motorrades, bzw. sieht das Typenschild original aus.
Kann es sein das dieser Rahmen vom Werk aus getauscht wurde, und dies eine Tauschnummer vom BMW-Werk aus war??

Danke schonmal für ihre Antwort
Kann ihnen auch Fotos vom Schild bzw. Rahmen senden

LG. Roman

hphommes ( Gast )
Beiträge: 473

30.01.2014 11:57
#2 RE: BMW R75 Rahmennummer Antworten

1: Auf dem vorderen Kotflügel der BMW befindet sich ein Enstört nach Gr.3 Schild, ist zwar bei mir etwas schlecht leserlich, doch ist zu erkennen, dass es nicht gestempelt ist, jetzt meine Frage ob es die auch ungestempelt, "original" gegeben hat (mussten doch abgenommen werden ob kriegstauglich).

Die Abnahme wurde ja nicht nur durch das Einschlagen des Abnahmestempels vorgenommen:
Ich habe auch schon Schilder ohne und mit im originalen gesehen.


2: Meine Motornummer lautet 759XXX und ist somit Baujahr 1943, dies passt auch zu den Merkmalen der Maschine, doch ist beim Rahmen eine eigenartige Nummer eingeschlagen und zwar 10/3-49.
Dieser Nummer ist genau neben den Typenschild, wo die Fahrgestellnummer richtigerweise hingehört.
Diese gleiche Nummer steht auch im Typenschild mit der richtigen Motornummer des Motorrades, bzw. sieht das Typenschild original aus.

Ich denke, dass das Typenschild nicht Original ist. Auf dem Originalschild sind immer Motor- Rahmennummer gleich

mit besten Grüßen

hphommes

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen