Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
html> Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM

Neu aus verschiedenen Archiven
BMW-Rundschreiben von 1942

mit Kommentar
 
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Neue Seite 2

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 769 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
hphommes ( Gast )
Beiträge: 473

17.09.2018 11:19
Unfall mit Zündapp Ks 750 Antworten

Hallo

Unfall in Aachen mit Wehrmachtsgespann

Nach der Beschreibung des Unfallvorgangs und dem Foto ist anzunehmen, dass die beiden Schrauben welche den Seitenwagenantrieb halten, sich ausgedreht hatten und der Seitenwagenantrieb sich dann im Rahmen um 180° verdreht hat.
Dies hatte eine volle Blockade des Seitenwagenrades zur Folge.

mit besten Grüßen

hphommes

Torsten62 Offline

erfahrener Gespannfahrer


Beiträge: 62

18.09.2018 17:19
#2 RE: Unfall mit Zündapp Ks 750 Antworten

Gute Besserung den beiden.

ukuruku Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 81

18.09.2018 19:18
#3 RE: Unfall mit Zündapp Ks 750 Antworten

wuensche den kollegen ebenfalls eine baldige genesung , frage an hans peter ,
wass kann man machen um vorzubeugen ? denke mal sichermachen dass die richtige haerte schrauben verwendet wird und sie auch zumindest mit mitlerer staerke lictite gesichert werden? kann man vielleicht spaeter mal ein update ueber den genauen hergang erfahren

hphommes ( Gast )
Beiträge: 473

20.09.2018 10:49
#4 RE: Unfall mit Zündapp Ks 750 Antworten

Hallo

Ja der Sachverständige hat schon mal Kontakt zu uns aufgenommen. Werde dann mehr sehen was wirklich die Ursache ist.

Es gibt da ja drei Möglichkeitn

1. Schrauben wandern aus. Noch nie gehabt so was. Hätte dann auch die herauswandernde Kardanwelle den Antrieb vorher unterbrechen müssen
2. Der Anschlag ist am Rahmen abgebrochen. Dann kann sich das Rad auch verdrehen.
3. Der Seegering Innen am Lagerzapfen ist abgesprungen.

mit besten Grüßen

hphommes

freddy Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 10

20.09.2018 11:57
#5 RE: Unfall mit Zündapp Ks 750 Antworten

Hallo zusammen,

mein erster Beitrag, und dann gleich ein so ernstes Thema.

Ich hoffe sehr, dass die Verunfallten Kollegen sich bald und vollständig erholen können.
So etwas ist der Alptraum!

Mir wäre um ein Haar eine miserable Repro-Rohrfeder zu genau diesem Verhängnis geworden.



Da war im unbelasteten Zustand noch für anderthalb Finger Luft zwischen Reifen und Schutzblech.

Das Abbrechen des Anschlags am Sw-Rahmen habe ich schlicht nicht mitbekommen.
Nur, dass das Gespann (urplötzlich) nach rechts hing war mir komisch vorgekommen.



Die untere Schweißnaht hatte schon einen älteren unbemerkten Anriss.



Ursächlich war eine untaugliche Repro-Rohrfeder.
So sah die nach dem Ausbau aus:






Das Ding war nicht (ausreichend) gehärtet und hat innerhalb von rd. 800km immer mehr bleibende Verformung geammelt.
Ich empfehle die Feilprobe.
Hätt ich mal VOR dem Einbau machen sollen.
Aber man lernt ja jeden Tag dazu, wenn mans überlebt.





Nun habe ich eine aus dem shop drin, und sie zeigt nach 1600km augenscheinlich noch keine Ermüdung.

Grüße und immer schön nach dem SW-Antrieb schauen!

freddy

marsn91 Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 6

23.09.2018 12:38
#6 RE: Unfall mit Zündapp Ks 750 Antworten

Wir hatten auch schon 2 mal ganz ähnliche Situationen.
Wir fahren einen BW40 D1
Zum einen ist bei uns der Seegering im inneren des Beiwagenrahmens abgerutscht. Somit ist der Antrieb zwar verschraubt aber wenn der Seegering abschert kann man den Antrieb aus dem Rahmen ziehen. Eine weitere Situation hatten wir als wir das Ersatzrad montierten. Nach kurzer Fahrt zog sich die Radmutter an der Nabe des Rads fest. Mit der Nachbau Nabe hat dann alles wieder funktioniert. Gerade das Problem mit dem Seegering im inneren ist nicht zu Unterschätzen. Er ist sicher nicht die ideale Befestigungsform. Wir haben zur Sicherheit ein paar Schweispunkte gesetzt. Somit geht es nicht ohne weiteres auf.

freddy Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 10

04.01.2019 09:08
#7 RE: Unfall mit Zündapp Ks 750 Antworten

Hallo,

gibt es eigentlich schon Erkenntnisse aus der Unfallursachenanalyse?

Ich fände es wichtig zu wissen auf was man zu achten hat um eine Wiederholung vermeiden zu können.

Den Tip mit der Sicherung des Seegerrings gegen Abrutschen fand ich schonmal sehr wertvoll!

Grüße

freddy

«« Ölverbrauch
 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen