Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
html> Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM

Neu aus verschiedenen Archiven
BMW-Rundschreiben von 1942

mit Kommentar
 
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Neue Seite 2

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 533 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
R75Oldi Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 7

16.03.2019 12:14
24er Vergaser R75 Antworten

Hallo zusammen,

ich habe seit ca.15 Jahren eine R75. Wie bei den meisten ist auch auf dieser ein "neuer" 28er Vergaser verbaut. Wer hat denn Erfahrungen mit einem 24er Vergaser? Lohnt es sich auf die original Größe umzurüsten? Der engere Durchlass hat ja im unteren Drehzahlbereich Vorteile beim Drehmoment. Der große Durchlass sollte sich eigentlich nur in der Endgeschwindigkeit bemerkbar machen. Aber um das auszunutzen müssten noch andere Maßnahmen wie größere Ventile und längere Öffnungszeiten durchgeführt werden was ja nicht unbedingt im Sinne des Oldtimerfahrens ist.
Der 24er Vergaser entspricht der originalen Auslegung und es würde mich interessieren ob es sich lohnt nach solchen Ausschau zu halten. Grätzins sind da wohl keine zu bekommen oder viel zu teuer. Aber was ist mit den alten K37 oder dem PZ24? Den gab es doch auch mal.
Wenn jemand was zu dem Fahren mit 24er Vergasern sagen könnte würde ich mich freuen.
Gruß
Bernd

Forestmen Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 12

16.03.2019 15:55
#2 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Hallo
Ich persöhnlich fahre viel lieber mit den 24 Vergasern. Sprechen besser an und das gesamte Laufbild ist angenehmer. Aber erstmal welche bekommen. Habe 2 Satz Pz 24 welche ich nicht mehr hergebe.
Gruß
Olaf

R75Oldi Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 7

17.03.2019 19:21
#3 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Hallo Olaf,
danke für die Info. Der PZ24 war ja mal für die chinesischen Gespanne mit Seitenventiler gebaut. Welche Bedüsung hast du in deinen oder kann man die chinesische Ausstattung lassen? Der Motor hat ja auch 750 ccm. Ich denke aber auch das das finden eines brauchbaren Paares eher zum Problem werden kann.
Gruß
Bernd

Forestmen Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 12

19.03.2019 12:59
#4 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Hallo Bernd
Ich habe mal nachgeschaut, Luftschraube 1-1,25 Umdrehungen raus, Nadel tief, letzte Kerbe, Hauptdüse 95 und Nadel 48. Ich hoffe das hilft Dir weiter.
Gruß
Olaf

R75Oldi Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 7

19.03.2019 18:24
#5 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Danke Olaf für die Werte. Wenn ich dann mal ein Paar PZ24 bekommen sollte habe ich schon mal eine Richtung.
Gruß
Bernd

Forestmen Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 12

19.03.2019 19:26
#6 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Hallo Bernd
Letzte Woche habe ich welche in Ebay Kleinanzeigen gesehen. Ich weiss aber nicht ob die noch da sind.
Gruß Olaf

Tacderas Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 27

20.03.2019 11:55
#7 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

24er Chinesen Vergaser kannst du bei Eddy kaufen, Kontakt: denekamper@zonnet.nl

Grüße
Hermann

3adspearhead Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 47

20.03.2019 14:06
#8 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Meine Maschine läuft mit den 28er China-Vergasern besser als mit den originalen und von Fachleuten aufbereiteten Graetzin-Vergasern. Die Düsen hat man mir bei Hommes aufgebohrt.

Christianmx449 Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 6

26.03.2019 13:37
#9 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Kleiner tip am rande, düsen kann man von BVF vergasern nehmen (Simson) haben auch m5. gibts in "allen" Größen zu kaufen. Kosten ca 1.50€ pro Düse.

R75Oldi Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 7

30.03.2019 18:00
#10 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Hallo,
danke für die Infos. Was ich mich aber auch schon gefragt habe ist: Wie sieht es eigentlich mit der Betriebserlaubnis aus? Erlischt die nicht schon beim verwenden anderer Düsengrößen im Vergaser? Dann wären die 28er ja von vornherein keine Option. Oder sieht das bei Oldtimern anders aus? Muss oder kann man die eintragen lassen und hat das tatsächlich jemand gemacht?
Ich weiß das hört sich nach Schisser an aber was passiert wenn was passiert?
Gruß
Bernd

Torsten62 Offline

erfahrener Gespannfahrer


Beiträge: 62

01.04.2019 08:43
#11 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Der 1. April ist doch erst heute..., 6h zu früh der Aprilscherz.

Christianmx449 Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 6

10.04.2019 20:28
#12 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Ich denke nicht das die betriebserlaubnis dadurch erlischt. Orginal ist ja 100 bzw 105 düse bei den 24iger vergaser. Die 28 iger laufrn am besten mit 110-115 düsen. Das ist ja kein tuning, nur ne gemischabstimmung. Wenn man das krad nur z.b. 2000 m übern mehresspiegel bewegt muss man es teoretisch auch den vergaser anders bedüsen. Ist dann auch kein tuning...

Lg

R75Oldi Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 7

09.08.2019 18:24
#13 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Hallo,

ich habe mir mittlerweile zwei 24er Vergaser besorgt. War ein bisschen fummelig die einzustellen, hat aber geklappt. Fazit: Untenrum läuft der Motor ruhiger, in der Endgeschwindigkeit tut sich nicht viel. War so auch zu erwarten. Wer also gute 28er hat kann die getrost drauf lassen. Für mich hat es sich trotzdem rentiert weil der Leerlauf und die unteren Drehzahlen jetzt ein bisschen harmonischer sind. Ob das jetzt an den 28er Vergasern liegt oder an den Toleranzen bei der Herstellung oder den sonstigen Motorkomponenten kann bei jedem anders sein.

Schönes Wochenende

R75 Fahrer Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 63

10.08.2019 10:38
#14 RE: 24er Vergaser R75 Antworten

Tolle Sache, dass jemand, der eine Frage stellt auch dann eine "Endmeldung" abgibt. Wenn irgendwann dann mal jemand desselbe Problem hat, wird er hier auch fündig.
Vielen Dank dafür
Klaus

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen