Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 1.202 mal aufgerufen
 FRAGEN DIREKT AN HANS-PETER HOMMES
jochen Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 25

27.02.2002 23:25
Ölpumpenrad, diverses antworten
R50 hat die Nummern 11410052164 und 11410052171 ..Schade.

Noch Fragen R75:
a)Ab welchem Zahnflankenspiel werf ich in der Praxis die Steuerräder in den Müll? - Oder kann ich den deaxialen Nockenwellenflansch noch mal drehen, bis die Zahnräder endgültig eingelaufen sind?
Welches Flankenspiel erwartet mich erfahrungsgemäß, wenn ich einen neuen Radsatz von Euch einbaue???

b)obere Pleuelbuchse ist lose! Kann ich bei eingebauter Kurbelwelle ne neue einschrumpfen, mit der verstellbaren Handreibahle aufreiben und das Pleuel ggf. nachrichten oder gibt es eine elegantere Methode?

c)Hat die Achse des Noris - Zünders im ordnungsgemäßen Zustand Spiel? Wenn nicht, kann ich die Lager tauschen??

d) Was sollte ich bei einer 30000km Inspektion unbedingt überprüfen?


Danke für ein paar Anregungen,
JOCHEN

hphommes ( Gast )
Beiträge: 443

28.02.2002 23:34
#2 RE:Ölpumpenrad, diverses antworten
Hallo Jochen
Noch Fragen R75:
a)Ab welchem Zahnflankenspiel werf ich in der Praxis die Steuerräder in den Müll? - Oder kann ich den deaxialen Nockenwellenflansch noch mal drehen, bis die Zahnräder endgültig eingelaufen sind?
Nochmal drehen geht nicht, dann würden sie wieder im Urzustand sitzen. Einmal drehen kannst Du
Welches Flankenspiel erwartet mich erfahrungsgemäß, wenn ich einen neuen Radsatz von Euch einbaue???
Das Flankenspiel ist 0,03 bis 0,05 mm bei neuen Zahnradsätzen

b)obere Pleuelbuchse ist lose! Kann ich bei eingebauter Kurbelwelle ne neue einschrumpfen, mit der verstellbaren Handreibahle aufreiben und das Pleuel ggf. nachrichten oder gibt es eine elegantere Methode?
Die von Dir genannte ist die einfachste Lösung

c)Hat die Achse des Noris - Zünders im ordnungsgemäßen Zustand Spiel? Wenn nicht, kann ich die Lager tauschen??
Ein leichtes Spiel haben die Lager. Die Kugellager kannst Du austauschen ( E15)

d) Was sollte ich bei einer 30000km Inspektion unbedingt überprüfen?
Schöne Frage. Bis Du sicher das es die 30.000 km Inspektion ist und nicht doch die 200.000er ? Also wenn Du eine grundsätzliche Überprüfung durchführen willst, dann wäre angesagt: Alle Öle wechseln, Bremsen zerlegen und reinigen, Motor Ventiltrieb prüfen, Lagerspiel Gabel, Lenkkopf, und Räder. Magnet , Lima und Vergaser reinigen und einstellen. Benzintank, Wassersack Seilzüge, abschmieren und und...........


mit besten Grüßen

hphommes

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen