Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.575 mal aufgerufen
 FRAGEN DIREKT AN HANS-PETER HOMMES
Josef Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 38

23.03.2003 18:33
Motortuning antworten

Hallo Peter -

vor einiger Zeit ist mal ne Meldlung im Forum rumgeschwirrt, daß Du Deiner KS mit einer Kurbelwelle mit mehr Hub ein bißchen mehr Leistung verpasst hast. Meine KS ist absolut zuverlässig und hat mich noch nie im Stich gelassen, aber speziell wenn´s bergauf geht bleib ich merklich gegenüber anderen Gespannen zurück. In ebenen Gelände kann ich normal mithalten.
Gibt´s schon längerfristige Erkenntnisse, ob sich Zuverlässigkeit mit etwas mehr Leistung vertragen?
Welche Teile sind, ausser der Kurbelwelle, von einem Wechsel betroffen? (z.B. Kolben, Düsenbestückung Vergaser, etc.)

Grüße
Josef

hphommes ( Gast )
Beiträge: 443

24.03.2003 23:17
#2 RE:Motortuning antworten

Hallo Josef
JA, ich habe meiner Zündapp KS 750 etwas mehr Hub gegönnt. Dabei wurde von mir die Kurbelwelle geändert. Sie hat nun wesentlich mehr Drehmoment und dies ist bei den Fahrten in den Pyrenäen immer sehr positve bemerkbar. Es gab bei der letzten Reise nach so 700 km und bei hoher Temperatur ein unwesentliches Problem, der Kolben kam im UT-Punkt an das Pleuel. Das war nur minimal aber es führte zu einem unangenehmnen klappern des Motors. Ich hab ihn dann zerlegt und jetzt im Mai wird er wieder mit auf Tour gehen. Danach kann ich Dir mehr sagen. Im zweiten Gang anschieben kannst Du den Motor nicht mehr. Da blockiert das Hinterrad. Im Gelände hat er im Standgas richtig Biss. Auf der Strasse ist er nicht schneller in der Endgeschwindigkeit als die anderen Ks 750 die ich fahre.

Gruß
mit besten Grüßen

hphommes

hphommes ( Gast )
Beiträge: 443

03.01.2005 12:42
#3 RE:Motortuning antworten

Hallo
Da ich mehrfach darauf angesprochen wurde, was aus dem gleitgelagerten Motor mit mehr Hub geworden ist.
Hier ein Erfahrungsbericht dazu:
Das Problem des klapperns wurde beseitigt, indem das Kolbenhemd um 1,5 mm gekürzt wurde. Jetzt können auch bei höhrer Motortemperatur Kolben und Pleuel im UT nicht mehr aneinandergeraten.
Bisher hab ich zwei weitere größere Geländefahrten mit dem Motor unternommen und einige km auf normaler Straße. Das Ergebniss nach 3.600 km ist befriedigend. Der Motor ist standfest wie meine anderen Motoren. Im Gelände hat er auf Grund des höheren Drehmoments echte Vorteile. Auf der Straße beschleunigt er schneller bis zur Endgeschwindigkeit, da beim Umschalten der Motor direkt kräftig weiter zieht. Die Endgeschwindigkeit erhöht sich aber nicht merklich. Das Anwerfen mit dem Kickstarter erfordert einen kräftigeren Kick als beim Originalmotor.
Fazit: Im Gelände macht es Spaß so einen Motor zu haben auf der Straße hat er keine Nachteile aber auch bringt er nichts was ich bei einem Originalmotor vermisse.

Wie kannst Du deinen Motor so umbauen? Es geht nur mit einer neuen mit höherem Hub gebauten Kurbelwelle und die sollte aus einem Stück sein, da eine gepresste KW bei Zündapp KS 750 immer verdrehen wird.

Gutes Neues Jahr noch.....
mit besten Grüßen




mit besten Grüßen

hphommes

Steib - Boot »»
 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen