Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 510 mal aufgerufen
 FRAGEN DIREKT AN HANS-PETER HOMMES
3adspearhead Offline

WH Gespannfahrer

Beiträge: 36

09.10.2009 16:16
Gesamtgewicht antworten

Auf meiner R 75 steht als Gesamtgewicht 670 kg, Leergewicht lt. Brief 420 (Schätze aber, daß es 500kg mit gepackten Taschen, Zusatzkanister, MG-Halter und Anhängerkupplung sind). Sie soll 3 Soldaten mit voller Ausrüstung transportieren. Käme doch vom Gewicht nie hin. es sei denn die Jungs waren nur 1,30 m groß und unterernährt. Bei Eliteinheiten war das Gewicht ja schon mit 2 Leuten überschritten. Früher gab es mal 870 kg, warum die Gewichtsreduzierung? Brems- und oder Durchzugsprobleme?
Wie bekomme ich mein MG 42 auf den MG-Halter, so daß es auch leicht abnehmbar ist? In Kamphausen steht in der Beschreibung des MG-Halters MG34 und MG 42, obwohl Peter sagt: Halter war nur für MG 34. Ich warte auf Vorschläge oder Geistesblitze.
Gruß 3adspearhead

hphommes ( Gast )
Beiträge: 443

14.10.2009 22:39
#2 RE: Gesamtgewicht antworten

Bei Eliteinheiten war das Gewicht ja schon mit 2 Leuten überschritten.

Früher gab es mal 870 kg, warum die Gewichtsreduzierung? Brems- und oder Durchzugsprobleme?

RE:Das hat was mit den Reifen zu tuen. War eine reine Formsache, da die Reifenindustrie aus Garantiegründen eine niedrige Belastung pro Reifen angab. Ander Reifen gab es aber nicht.


Wie bekomme ich mein MG 42 auf den MG-Halter, so daß es auch leicht abnehmbar ist?
RE: Da mußt Du schon selbst basteln. War für MG 34.

mit besten Grüßen

hphommes

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen