Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
html> Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM

Neu aus verschiedenen Archiven
BMW-Rundschreiben von 1942

mit Kommentar
 
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Neue Seite 2

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 3.588 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
Knaller Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 5

08.11.2010 22:25
Wehrmacht Maschiene auf Ural aufbauen brauche Hilfe Antworten

Hallo Genossen und Kameraden ich bin aufeinmal ziehmlich vewirrt.

Ich hoffe ihr könnt mir hier helfen:

Nun zu meiner Geschichte, Ich und mein Vater ha[b]ben schon mehere Motorräder wieder neu aufgebaut Simson und diverse MZ Modelle.

Da ich aber auch im reenactment (darstellen des Deutschen Soldaten im Felde) tätig bin , habe ich mir nun zur aufgabe gemacht ein Wehrmachts Modell aufzubauen, ich hätte diese Maschien an der Hand nun die frage was ist es für eine ist es möglich hier eine Wehrmachtsmanschien zu bauen was muss man dran machen usw.

(Manschienen Seh große Werkstatt und alles weitere ist vorhanden inkls. Lakiererrei [LKW-Werkstatt])

nun ein Bild von der guten es wäre sehr nett infos von euch zu bekommen.


.
.
.
.

albert Offline

erfahrener Gespannfahrer

Beiträge: 61

09.11.2010 09:08
#2 RE: Wehrmacht Maschiene auf Ural aufbauen brauche Hilfe Antworten

Tja, kann man sich aus einem FIAT einen Maybach aufbauen... Wenn Du einen Materieumwandler (Positronenstrahler mit der Platine von einem Fluxkompensator) in Deiner Werkstatt hast, dann geht's vielleicht!

Nix für ungut!

Panzerfahrerklaus Offline

WH Gespannfahrer


Beiträge: 31

09.11.2010 10:21
#3 RE: Wehrmacht Maschiene auf Ural aufbauen brauche Hilfe Antworten

Schließe mich da voll an.

Kannst halt aus ner Russen Dnjepr MT 16 kein Wehrmachtsgespann machen.
Hast du eigentlich schon mal ne echte BMW oder Zündapp( oder auch andere Gespanne aus dem 2 Wk) gesehen.
Leider kannst du dein Gespann nicht auf alt umbauen so sehr du dir das auch wünscht.
Bevor du irgendwelche Anstalten machst das ding umzubauen, befasse dich erst mal mit den Fahrzeug was du hast und mit dem was du eigentlich willst. Lies dir n´bisschen wissen über die Mopeds an und dann wirst du wissen was ich meine.
Ich finde ne Gründliche GR und ne Wäsche würden dein Moped wieder richtig gut aussehen lassen.
war mir eine Freude dir weitergeholfen zu haben.

P.S. nix für ungut

Knaller Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 5

09.11.2010 14:23
#4 RE: Wehrmacht Maschiene auf Ural aufbauen brauche Hilfe Antworten

jawoll danke das wolte ich höhren ne klare info

ich habe sie ja nicht ich würde sie nur ganz günstig bekommen

also mir kommt es nich auf bmw teile usw an nur das aussehn denn bei uns wird das zeug richtig gefordert.

wenn ich einen m72 Rahmen einen anderern Tank und ne andere Gabel einbaue sieht es doch genau so aus oder?

WÄRE TOLL WIEDER VON EUCH ZU HÖHREN

Knaller Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 5

09.11.2010 18:36
#5 RE: Wehrmacht Maschiene auf Ural aufbauen brauche Hilfe Antworten

Hallo danke schonmal

also da wir es wirklich nur für den harten einsatz brauchen sind 40000 zu schade xdd und auch mommentan unaufbringbar bin erst frisch ausgelernt.

Deshalb ein billigeres Modell was der bmw identisch aussieht also wäre es besser eine m72 bj50-60er jahre in polen zu kaufen als die mt16 auf wh umzubauen=?

hier mal einv video von dem was wir machen LKW haben wir auch schon http://www.youtube.com/watch?v=XQnQ7d9YQpA

also ist es sozusagen unmöglich die mt16 auf bmw umzubauen aber mit einer m72 ist man gut dabei?

Panzerfahrerklaus Offline

WH Gespannfahrer


Beiträge: 31

10.11.2010 08:59
#6 RE: Wehrmacht Maschiene auf Ural aufbauen brauche Hilfe Antworten

Ich Sehe du hast dich schon ein bisschen damit beschäftigt. Eine M 72 lässt sich natürlich besser auf ne BMW r 71 umbauen, Optisch zumindest. Und wenn du dir viel mühe gibst kannst hast du danach ein gutes Gespann.
Womit du dann richtig im Gelände scheibe spielen kannst.

Vergiss aber nicht es ist immer noch´n Russe und keine BMW, ein echter Spezialist wird sofort erkennen, dass es ein Russe ist.
Aber dass ist ja nicht von belang, du willst damit ja keinen Authentizitätswettbewerb mit gewinnen

P.s. Is übrigens ein nettes Video, habt euch echt mühe mit denn Uniformen gegeben.

Knaller Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 5

10.11.2010 17:49
#7 RE: Wehrmacht Maschiene auf Ural aufbauen brauche Hilfe Antworten

danke dir jawoll ich will keinen wettbewerb damit gewinnen die karre soll nur gehn und durch jedne dreck fahren und so aussehn das sie zum reenacten einwand frei geht.

Nun die frage das ich mir im voraus schonmal gedanken machen kann ich bin grade damit beschäftitg unseren Multicar bj 74 zu restaurieren erst wenn der fertig ist ca frühjahr nächstes jahr will ich mit dem russentreiber anfangen.

So jetz würde ich mir eine M72 in Polen holen und diese dann auf wh umbauen (vorerst Solomaschiene also beiwagen wird erstmal ncith mit berücksichtigt)

Koplette m72 in Polen ca 2500 euro

Was bräuchte ich denn dann noch für relevante teile die es nach bmw aussehn lassen und was wäre da jeweils der kostenpunkt

was mir jetz einfällt

-Gabel
-Schutbleche?
-Reifen
-Lack


Was brauche ich dann noch wäre toll von ecuh zu höhren

Panzerfahrerklaus Offline

WH Gespannfahrer


Beiträge: 31

10.11.2010 23:12
#8 RE: Wehrmacht Maschiene auf Ural aufbauen brauche Hilfe Antworten

Tja ist schon ganz richtig mit den blechen telegabel und rädern.
Aber vergiss nicht den Motor, selbst wenn dieser gut läuft. solltest du immer ne gute G R in Betracht ziehen, da die Qualität an Russengespannen schon vom Werk aus schlecht ist und bei einer M 72 die schon ein paar Jahre aufn Buckel hat solltest du schon wissen woran de bist, sonst hast nachher beim Einsatz ne böse Enttäuschung. (Alter Oldie Mechaniker Grundsatz lautet : Erst die Technik dann die Optik)

Ich würde auch beim Lenker auf die Innenzughebel achten sowie die Räder mit Halbnaben und die passende Auspuffanlage und viele andere tolle Details wie die alten flachen Kotflügel mit den langen haltebügeln und die, bei evtl. Anbau eines Seitenwagens, Packtaschen.

Wenn du dir nenn Seitenwagen dafür besorgst achte darauf das es die alte Ausführung ist, die mit den Blattfedern und ner Heckklappe im Boot(für M72).

2000 bis 3000 € kannst du dir so fest machen für das Ganze. Wenn nicht sogar noch n bisschen mehr.

War mir eine Freude dir weitergeholfen zu haben

mfg MB

awb Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 6

15.11.2010 10:21
#9 RE: Wehrmacht Maschiene auf Ural aufbauen brauche Hilfe Antworten

Ich hab neben meiner KS750 auch noch ne russische M72 BJ 1956 aus Militärbeständen, die ich komplett original restauriert hab.
Sowas gibt es heute in brauchbarem Zustand nicht mehr für kleines Geld. Das sind nämlich echte Oldtimer und stehen einer R71 oder anderen Maschine aus der Zeit in nichts nach. Im Gegenteil ist z.B. der Rahmen deutlich robuster als das BMW-Vorbild. Zu Stalins Zeiten, oder kurz danach, kamen die Arbeiter noch ins Gulag, wenn sie zuviel Ausschuß produzierten.
Die M72 wurde übrigens schon ab 1941 in Russland gebaut. Ich kenn Bilder, die Wehrmachtsangehörige auf M72 Beutmaschinen zeigen. Wär historsch gesehen also noch zu vertreten.

Die billigen Maschinen von Leuten aus dem Osten sind in der Regel technischer Müll. Das wirklich fahrbereite Aufbauen so einer Maschine verschlingt heute auch einige Tausender.
Der Aufbau einer Ural aber besonders einer Dnepr aus den 80er oder 90ern kann einen in den Wahnsinn treiben und ist auch nicht billig.
Wenn Du schon einen Russen fahren möchtest, kauf Dir ne neue Ural. Kostet heute neu so um die 10.000 Euros.
Werden inszwischen mit deutschen, japanischen und italienischen Teilen hergestellt und sind recht zuverlässig. Mit dem Zeug von vor 10 Jahren nicht mehr zu vergleichen.

Meiner Meinung nach beleidigst Du übrigens beide Hersteller, wenn Du aus einer Ural oder Dnepr, durch Anbringen von BMW-Plaketten, eine BMW machen möchtest.
Bei den Russenfahrern brauchst Du Dich mit sowas jedenfalls nicht sehen lassen. Kann sein, die jauchen Dir die Kiste in rosa an.
Bei den echten Wehrmachtsgespannfahrern übrigens auch nicht.

Aber jeder wie er will.

Gruß

awb Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 6

15.11.2010 11:08
#10 RE: Wehrmacht Maschiene auf Ural aufbauen brauche Hilfe Antworten

Nicht das, daß mißverstanden wird.
Ich meine mit Hersteller beleidigen sowohl die russischen als auch BMW. Also alle an so einer Aktion beteiligten Hersteller.

Gruß

Knaller Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 5

28.01.2011 14:04
#11 RE: Wehrmacht Maschiene auf Ural aufbauen brauche Hilfe Antworten

Jawoll will keinen Name beleidigen wills halt nur zum reenacten nutzen usw zb um Mun kisten zu transportieren und für Bilder

«« KS 600
Abeltreffen »»
 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen