Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Hommes Ersatteile BMW R75 Zündapp KS 750 Forum Zündapp KS 750 und BMW R75 Seiten von H-P Hommes Neue Seite 1 Neue Seite 1 Neue Seite 1 Zündapp KS 750 und BMW R75 FORUM
 BMW R75 BUCH
- In Deutsch Nr. 6666
- In English No. 6666-GB

  Information  
 ZÜNDAPP KS 750 BUCH
- In Deutsch Nr. 1000-2
- In English No. 1000-GB

 
  Information
Videos zur
Zündapp KS 750 + BMW R75
 

 ARCHIV
 ZÜNDAPP  KS 750

 ARCHIVE
 BMW R75

Hallo Zündapp KS 750 und BMW R75 Freunde
  Wenn Du für die Antwort eine E-Mail Adressen angibst, dann löschen wir deinen Beitrag.  
Sonst können alle anderen immer nur die Fragen lesen, erhalten aber zu der Frage keine Antwort.

 
Wir löschen auch alle Links zu gewerblichen Seiten. 
www.pointsale.de

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 1.256 mal aufgerufen
 HIER geht es zum allgemeinen Forum!
JS Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 4

11.04.2016 09:45
Lösen Starterratsche Mutter antworten

Hallo
Ich komme beim Lösen der Mutter der Starterratsche / Anwerferzahnrad einfach nicht weiter, die Mutter lässt sich einfach nicht von der Getriebehauptwelle lösen! Trotz Spezialsteckschlüssel und WD40.
Hat jemand Erfahrung damit oder eine Idee?
Gruss Jochen

hphommes ( Gast )
Beiträge: 443

12.06.2016 16:14
#2 RE: Lösen Starterratsche Mutter antworten

Ja, Hammer und Meisel

mit besten Grüßen

hphommes

JS Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 4

01.08.2016 08:57
#3 RE: Lösen Starterratsche Mutter antworten

Hallo

Leider hatte auch der Einsatz schwerer Versionen von Hammer und Meissel nichts geholfen. Bin schlussendlich zum Autospengler, der hat die Mutter richtig mit der Flamme erhitzt - schwupp war sie weg.

Jochen

mehrsein Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 12

14.02.2017 08:56
#4 RE: Lösen Starterratsche Mutter antworten

Hallo

wir standen vor dem gleichen Problem und haben dafür eine sehr elegante Lösung gefunden. Wenn es Dich noch interessiert kann ich es Dir beschreiben bzw. skizzieren.

Grüße

Kurt K Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 12

03.03.2017 09:30
#5 RE: Lösen Starterratsche Mutter antworten

Ich hab dafür nen Rohrschlüssel mit den vier Zähnen innen. Ausführung "massiv". Da kann man auch mit nem Schlagschrauber dran.

Twinsport Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 20

12.03.2017 19:18
#6 RE: Lösen Starterratsche Mutter antworten

Hallo,

Ich demontiere normalerweise der Hauptwelle mit lager und alles. Dann ist es leichter der Rad mit grossere Werkzeug zu lösen. Klappt immer.

Das geht natürlich nur mit eine komplette demontage der Getriebe.

/Steen

Kurt K Offline

Motorradfahrer

Beiträge: 12

01.09.2017 10:52
#7 RE: Lösen Starterratsche Mutter antworten

Ist natürlich die am wenigsten elegante Lösung. Das Lager ist ja noch mit dem Seegerring gesichert. Das Gehäuse freut sich bestimmt.

 Sprung  
Z Ü N D A P P - CLUB
Clubseiten
Literatur für Militärfahrzeuge
Ersatzteillisten, Instandsetzungsanleitungen

Manuals for German Military vehicles

BMW R75
+

ZÜNDAPP KS 750
Wehrmachtsgespann

Zu den MERKBLÄTTERN
Zündapp KS 750 + BMW R75

 

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen